DE  |  FR  |  IT  |  EN
Meineimpfungen

myCOVIDvac

Der schweizerische elektronische Impfausweis

Als Nutzerin oder Nutzer der Plattform meineimpfungen.ch informieren wir Sie vorsorglich, dass der Betrieb zur Wahrung der Datensicherheit temporär unterbrochen wird.

Wir wurden am Sonntag, 21. März 2021 von Spezialisten auf Schwachstellen auf unserer Online-Plattform meineimpfungen.ch aufmerksam gemacht. Die Schwachstellen beziehen sich primär auf die Möglichkeit einer unbefugten Registrierung als Fachperson wie beispielsweise einer Ärztin oder einem Apotheker. Die technischen Schwachstellen sind inzwischen mehrheitlich behoben worden. Zur Sicherheit haben wir den Betrieb der Plattform aber unterbrochen, um eine vollständige Analyse vornehmen zu können.

Trotz unserer Anstrengungen, die Plattform meineimpfungen.ch sicher zu betreiben und alle Anmeldungen von Fachpersonen sorgfältig zu prüfen, sind wir darauf aufmerksam gemacht worden, dass eine Registrierung als Fachperson in betrügerischer Absicht theoretisch auch für nicht berechtigte Personen möglich war. Die Registrierung von Fachpersonen erfolgte immer erst nach einer manuellen Überprüfung. Diese Überprüfung stellte sicher, dass ausschliesslich Ärztinnen oder Apotheker, deren Ausbildung das Gebiet der Impfungen umfasst, Zugriff erhielten. Es zeigte sich nun aber, dass es möglich war, diese manuelle Überprüfung mit gewissen Tricks zu umgehen.

Die Sicherheit der Plattform meineimpfungen.ch hat für uns oberste Priorität. Wir sind deshalb immer dankbar, wenn wir über Schwachstellen direkt informiert werden. Auf der technischen Seite wurden die gemeldeten Schwachstellen sofort behoben.

Wir sind daran, die tatsächlichen Auswirkungen dieser Schwachstellen zu analysieren, um festzustellen, ob allenfalls gefälschte Impfausweise oder Nutzerkonten erstellt wurden. In dieser Zeit steht Ihnen als Nutzerin oder Nutzer die Plattform leider nicht zur Verfügung.

Wir gehen zum heutigen Zeitpunkt davon aus, dass die identifizierten Schwachstellen nicht missbraucht wurden und deshalb nicht zu einem tatsächlichen Risiko für den Schutz der Daten von Nutzerinnen und Nutzern führten.

Stiftung meineimpfungen
Mattenstrasse 9
3073 Gümligen
Schweiz

info@meineimpfungen.ch